So kann die Gasheizung effektiv genutzt & unnötiger Verbrauch eingespart werden

Paulwip / pixelio.de

Paulwip / pixelio.de

Selbstverständlich möchte niemand, auch wenn ein Ökotarif gewählt wurde, mehr Erdgas verbrauchen als notwendig. Dadurch entstehen nicht nur unnötige Belastungen für die Umwelt, sondern ein Mehrverbrauch ist auch deutlich in der Haushaltskasse zu spüren. Tatsächlich ist der sparsame Umgang mit Erdgas aber gar nicht so schwierig. Dazu sollten die Geräte der Heizungsanlage im Auge behalten, optimal eingestellt und regelmäßig gewartet werden. Zudem ist auf die Isolierung von Fenstern, Wänden und dem Dach zu achten. Auch ein ideales Lüftungsverhalten, kann den Verbrauch erheblich nach unten drücken. Dies gilt in gleichem Maße für eine Heizmethode, die für jeden Raum eine jeweils angemessene Temperatur wählt. Schließlich ist es ohne nennenswerte Wohnwert-Einbußen oft auch möglich, die Gesamttemperatur im Haushalt während der Heizperiode um zwei bis drei Grad abzusenken.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


drei × vier =