Rund um die verschiedenen Angebote zu Erdgas mit ökologischem Zusatznutzen & Ökogas

Mittlerweile haben einige Versorger auch Angebote entwickelt, bei denen der ganz normale Erdgastarif ohne jegliche Aufschläge bereits mit der Unterstützung ökologisch sinnvoller Klimaschutz-Projekte verbunden ist. Der Anbieter WEMAG aus Mecklenburg-Vorpommern beispielsweise macht mit seinem Waldgas von sich Reden, bei dem schon zum Normal-Tarif jeder Kunde automatisch den Kauf von „Waldaktien“ sowie weitere konkrete Maßnahmen zum Schutz der Wälder unterstützt. Beim Ökogas gibt es natürlich eine ganze Reihe an möglichen Projekten. Wichtig dabei ist, dass nur Maßnahmen unterstützt werden, bei denen der Klimaschutz ganz klar die Hauptmotivation für das Projekt ist. Für den Verbraucher ist es natürlich auch wichtig zu wissen, ob es Anbieter gibt, bei denen man die Wahl hat, entweder herkömmliches Gas zu beziehen oder Ökogas und was das Ökogas dann am jeweiligen Wohnort kostet. Hier ist nicht nur der aktuelle Preis von Bedeutung, sondern auch, ob und in welcher Form der Anbieter längerfristige Preisgarantien zusichert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.