So setzt sich der komplette Gaspreis zusammen

Zusammensetzung Gaspreis

Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Beschaffung: In Deutschland wird der größte Teil des Erdgases importiert. Die Preise, die dafür bezahlt werden müssen, unterliegen einigen Schwankungen und sind in der Regel an den Ölpreis beziehungsweise den Preis für leichtes Heizöl gebunden. Allerdings fallen auch bei einer Förderung im Inland durch den Gasanbieter selber hohe Kosten an. Dank des liberalisierten Gasmarktes gibt es viele unterschiedliche Gaspreise und Tarifsysteme. Darüber hinaus ist in diesem Bereich eine Handelsspanne enthalten. Etwa 43 Prozent des Gesamt-Gaspreises entfallen auf diesen Posten. Weiterlesen

Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Gas

Bschpic / pixelio.de

Bschpic / pixelio.de

Eine der am meisten gestellten Fragen im Zusammenhang mit dem Thema Erdgas ist, wie denn der Preis, den Verbraucher für eine Kilowattstunde (kWh) bezahlen, zustande kommt und, ob es Möglichkeiten gibt, durch die Wahl eines bestimmten Tarifs die Kosten entsprechend zu einem individuellen Verbrauch so gering wie möglich zu halten. Dabei spielt selbstverständlich auch eine Rolle, wie der Gaszähler abgelesen wird und auf welche Weise die Umrechnung von Kubikmetern zu kWh erfolgt. Dazu möchten viele Kunden gerne wissen, woher ihr Gas stammt. Das bezieht sich einerseits auf den Ursprungsort und andererseits auf die Art des Anbieters, der sie mit Erdgas versorgt. Es muss also beantwortet werden, welcher Anteil des Erdgases aus Deutschland stammt sowie woher der Rest kommt und, ob als Erdgas-Versorger nur große Konzerne auftreten oder ob hier auch kleinere, vielleicht sogar kommunale Unternehmen zu finden sind. Weiterlesen