Green Cruising mit der AIDAnova: Kreuzfahrt ins Grüne

Green Cruising: Nachhaltig über die Weltmeere
Foto © VeitD / pixelio.de

Kreuzfahrten stehen nicht gerade in dem Ruf, eine besonders nachhaltige Form des Reisens darzustellen. Der Verbrauch an Kraftstoff und Schweröl der Kreuzfahrtschiffe ist enorm und mit Umweltschutz scheint es weit her zu sein. Auf der AIDAnova möchte man nun neue Wege gehen. Das Passagierschiff hat sich das Green Cruising auf die Fahne geschrieben. Mit Flüssigerdgas soll es fortan mit Volldampf in Richtung Nachhaltigkeit gehen. Weiterlesen

Sonderkündigungsrecht bei Gasanbietern

Sonderkündigungsrecht bei Gasanbietern
Foto © Timo Klostermeier / pixelio.de

Steigende Preise für Gas sind zwar ärgerlich, aber als Kunde muss man sie auch nicht einfach hinnehmen. Gasanbieter sind gesetzlich dazu verpflichtet, ihren Kunden in solchen Fällen ein Sonderkündigungsrecht einzuräumen. Sie können den Vertrag also unabhängig von der verbleibenden Restlaufzeit kündigen. Das Sonderkündigungsrecht beschränkt sich jedoch nicht auf Preiserhöhungen. Viele Gasversorger gewähren ihren Kunden noch weitere Möglichkeiten, um den Vertrag vorzeitig zu kündigen. Weiterlesen

Stromtransporte über Gasnetze

Stromtransport über Gasnetze

Stromtransport über Gasnetze
Foto © Wilhelmine Wulff / pixelio.de

Die Situation erscheint verfahren: Die größten Stromerzeuger sitzen im Norden, die größten Verbraucher im Süden Deutschlands. Soll die Energiewende eines Tages von Erfolg gekrönt sein, muss der Strom in noch größeren Mengen durch das ganze Land transportiert werden, um seine Abnehmer zu erreichen. Geplante Stromtrassen wie Südlink, denen genau diese Aufgabe zukommen soll, sorgen bereits jetzt für kontroverse Diskussionen. Würde die Energie stattdessen in Form von Erdgas transportiert werden, gäbe es nach Ansicht der Forscher weit weniger Aufregung. Weiterlesen

Power to Gas: Erneuerbare Energie konservierbar machen

Power to Gas Erneuerbare Energie konservierbar machen
Timo Klostermeier / pixelio.de

Erneuerbare Energie gibt es eigentlich im Überfluss – zumindest dann, wenn das Wetter mitspielt. Doch fehlende Speichermedien behindern die Einbindung von Solar- und Windstrom in die bestehenden Versorgungsnetze. Die sogenannte „Power-to-Gas“-Technologie soll hier Abhilfe schaffen. Was steckt hinter dem Konzept, das von manchen Experten bereits als Schlüsselelement der Energiewende gefeiert wird? Weiterlesen